SÄGEWERK BERGER

UNSERE ANSPRECHPARTER

PETER BERGER SEN.

Geschäftsführer und Inhaber

PETER BERGER JUN.

Weiterverarbeitung

ZERTIFIKATE

Das Herkunftszeichen Schweizer Holz weist den Schweizer Ursprung nach. Es kommuniziert die mit der Schweiz positiv verbundenen Werte in den Bereichen Produkteigenschaften, Herstel-lungsmethoden, Umwelt und allgemeine Rahmenbedingungen.

Der FSC® (Forest Stewardship Council) ist eine gemeinnützige internationale Mitglieder-Organisation, die sich weltweit für eine umweltgerechte, sozial verträgliche und wirtschaftlich tragbare Waldwirtschaft einsetzt.

Verpackungsholz für den Internationalen Handel muss dem Internationalen Pflanzenschutz-übereinkommen (IPPC), Vertrag zum Schutz von kultivierten und wildlebenden Pflanzen gegen pflanzliche und tierische Schädlinge, entsprechen. Unser Verpackungsholz wird nach dem Internationalen Standard getrocknet.

GESCHICHTE

1940 gründet Friedrich Berger die Firma

1978 Peter Berger übernimmt das Sägewerk des Vaters

1979 Aus Platzgründen zieht die Firma vom Industrieweg an den

heutigen Standort ins Schwäbis

1979 Inbetriebnahme Bochud Gatter

1986 Erste Fernheizung

1988 Erste Trockenkammer

1990 Erster Sortierkran

1992 Lochrotor Entrindung und WD Gatter mit Breitenverstellung

1995 Besäumungsanlage und Hacker

1999 Verdoppelung der Trockenkapazität

2006 Inbetriebnahme der Doppelwellenkreissäge

2009 Inbetriebnahme Horizontalbandsäge

2012 Montage von 1500 m2 Solaranlage

2015 Bau einer neuen Produktionshalle

2016 Inbetriebnahme Sortier- und Stapelanlage